Liebe geht durch die Nase …

Liebe geht durch die Nase ...… und nicht nur die Liebe. Auch Freude, Glück, Entspannung, Harmonie oder Erinnerungen.
Der Geruchssinn des Menschen ist direkt verbunden mit dem limbischen System – dem Teil des Gehirns, der für die Entstehung der Gefühle zuständig ist. Nehmen wir einen Duft wahr, der uns in der Kindheit begleitet hat – zum Beispiel das Parfum der Mutter; Schokolade oder die Blumen, die im Sommer immer auf dem Küchentisch gestanden haben – fühlen wir uns sofort in die Vergangenheit zurückversetzt und erinnern uns, ganz unbewusst.

Außerdem ist der Geruchssinn mit dem Geschmackssinn verknüpft. Jeder, der schon einmal eine richtige Erkältung hatte, weiß, das Essen schmeckt nur halb so gut, wenn die Nase verstopft ist. Wenn der Geruchssinn einen so starken Einfluss auf uns hat – auf unsere Erinnerungen gleichermaßen wie auf unsere Gefühle – warum sollten wir diesen Umstand dann nicht nutzen, um selbst Einfluss auf unser Gefühlsleben zu nehmen?

Es braucht gar nicht viel, um die Erinnerung an schon vergessen geglaubte Tage heraufzubeschwören oder um sich nach einem gestressten Tag ein wenig Entspannung und Harmonie in die Nase zu holen und zur Ruhe zu kommen. Stöbern wir ein bisschen herum im Tee- und Esoterikversand Naturideen. Und schon stoßen wir auf die Duftlampe Arktis, die mit ihrem stilvollen, durchsichtigen Design eine gute Herberge für wohltuende Düfte bietet. Die Auswahl an Aromaölen ist groß. Das Apfel-Zimt-Duftöl beispielsweise verzaubert mit seiner warmen, sinnlichen Note – genau das Richtige, um einen verregneten Tag sonniger zu gestalten.

Das Jasmin-Duftöl mit seinem blumigen, leicht süßlichen Geruch, bringt Harmonie und Ruhe. Außerdem gibt es Aroma-Öle mit fruchtigen Düften wie Heidelbeer, Himbeer oder Pfirsich, die einen Hauch von Sommer in die Nase wehen.

Die Liebe – um den Rahmen zu schließen – ja, auch die Liebe geht durch die Nase. Ein Abend zu zweit wird doppelt so schön, schmückt man diesen mit einem betörenden Duft aus der Aromalampe. So wird die Erinnerung daran auch gleich unterstrichen – direkt ins limbische System eingespeist, dem Gefühlsteil unseres Gehirns. Jasmin wirkt harmonisch, das Rosenblüten-Öl betört und stärkt, Erdbeer-Pfirsich wirkt sinnlich und regt an.

Versuchen Sie es, Einfluss auf Ihre Gefühle und Sinne zu nehmen, Sie werden überrascht sein. In unserem Online Shop Naturideen kann man in der Rubrik „Esoterik“ noch viele Angebote und Anregungen zum Thema „Aromalampen und –Öle“ finden.

Fotoquelle: www.pixelio.de
Fotograf: Thomas Max Müller

Informationen zum Artikel:

Weitere Artikel zum Thema:

Weiterblättern im Blog:

3 Reaktionen zu “ Liebe geht durch die Nase … ”

  1. Defne

    Der Artikel mag ja interessant sein. Aber die Links zu sythetischen Duftölen passen so gar nicht zum Thema. Es gibt ja auch richtiges Jasmin- und Rosenöl das waere hier besser am Platz

  2. Kay

    Hallo Define,

    in diesem Artikel geht es um Düfte, daher haben wir passend Duftöle dazu vorgestellt. Natürlich führen wir bei Naturideen auch Ätherische Öle und haben auch viele Artikel zu dem Thema schon veröffentlicht. Nichtsdestotrotz sind auch synthestische Öle für die Raumbeduftung sehr beliebt, da diese kostengünstiger sind. Die Qualität ist bei Ätherischen Ölen natürlich besser.

    Gruß
    Team Naturideen

  3. Gemälde

    Ich muss Ihnen wirklich zustimmen. Ätherische Öle riechen einfach um ein vielfaches besser als alle anderen Synthetischen. Auch wenn diese ETWAS mehr kosten.

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Ihr Kommentar wird vor der Freischaltung von uns auf SPAM geprüft.