Gelb ist nicht nur Neid

Gelb ist nicht nur Neid - Farbe der SonneGelb ist die Farbe des Neides. Das kommt einem gleich in den Sinn. Ebenso, wie man an Liebe denkt, wenn einem die Farbe Rot vor Augen steht.
Aber Gelb ist auch die Farbe der Sonne und somit des Wachstums, des Lebens. Vitamin D, das vor allem für das Wachstum unserer Knochen zuständig ist, bildet der Körper selbst, aber nur mithilfe der Strahlen der Sonne. Auch unsere Laune sinkt, wenn wir einige Tage nicht in der Sonne gewesen sind.
Die alten Griechen ehrten diese Farbe. Ihr Sonnengott Helios beispielsweise trug einen gelben Umhang, wenn er seinen Wagen über den Himmel lenkte.
Safran, der hohe Spiritualität symbolisiert, leuchtet in schönstem Gelb. Man nimmt dieses Gewürz auch zum Einfärben von Speisen, die den Tisch gleich viel bunter machen.
Goldgelb, das auf den Flaggen vieler Nationalitäten wiederzufinden ist, steht für die Ewigkeit, das Unvergängliche.
In China galt Gelb als die Farbe der Kaiser. Diese durften nur gelbe Kleider tragen. Außerdem symbolisiert die Farbe Gelb die Mitte dieses Landes, nicht zuletzt wegen der fruchtbaren Auen des Gelben Flusses.

Gelb ist nicht nur NeidGelb verströmt Wärme, das fällt uns besonders dann auf, wenn wir uns in einem Raum befinden, der mit grellem, weißen Neonlicht ausgeleuchtet ist, denn dann sehnen wir uns nach Kerzen oder nach der guten alten Glühbirne, die in gelbem Licht erstrahlt, einem Licht, das einen geborgen fühlen lässt.
Gelb regt an und belebt – ein gelbes Sommerkleid steigert die Laune gleich ein bisschen.
In Wohnungen wirkt die Farbe Gelb aufheiternd und verbessert die Stimmung. Sie lässt kleine Räume größer wirken. Außerdem steigert diese Farbe die Konzentration und hat eine postive Wirkung auf das Gedächtnis.
Sie müssen Ihre Wohnung aber nicht gleich neu streichen, einige gelbe Farbakzente genügen schon. Gelbe Kerzen verleihen ohne viel Aufwand einem tristen Raum Farbe. Ein gelbes Tuch, das Sie an einem grauen Tag tragen, muntert auf, wie es sonst nur die Sonne vermag.
Wenn Sie abgespannt sind, versuchen Sie es mit einem besonderen Tee: dem Yellow Flower Star, einem grünen Tee, dem Ringelblumenblüten, Sonnenblumenblüten und Orangenschalen zugesetzt sind. Die Blüten verleihen ihm die leuchtend gelbe Farbe und einen sanften Geschmack. Das Gelb unterstützt die aufmunternde Wirkung, die dem grünen Tee eigen ist.

Wenn Ihnen die Tage momentan zu grau sind, versuchen Sie einen Trick: betrachten Sie die Welt durch eine Sonnenbrille mit gelben Gläsern. Sie werden sehen – das wirkt Wunder.

Fotoquelle 1: www.pixelio.de
Fotograf: Didi01

Fotoquelle 2: www.maler-stamm.de

Informationen zum Artikel:

Weitere Artikel zum Thema:

Weiterblättern im Blog:

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Ihr Kommentar wird vor der Freischaltung von uns auf SPAM geprüft.